„Südpfalz-connexion“ – rennomierte Winzer der Südpfalz

Pressereise zu einigen Spitzenwinzern der Südpfalz

Fünf junge Winzer produzieren hervorragende Weine - sie werden im Rahmen einer Pressereise mit dem E-Bike besucht.

 

Im Rahmen einer von genussradeln-pfalz betreuten Journalistenreise zum Thema „Genussradeln“ an der Deutschen Weinstraße wurde eine Gruppe engagierter Winzer, die „Südpfalz-Connexion“, in Ilbesheim und Gräfenhausen besucht. In Ilbesheim kredenzten Sven Leiner und Boris Kranz zwei hervorragende Spätlesen auf der „Kleinen Kalmit“. In Gräfenhausen wurden Weine von Peter Siener und Volker Gies aus dem bekannten Weinort Birkweiler sowie von Klaus Scheu aus Schweigen Rechtenbach verkostet. Höhepunkt der Verkostung war ein gemeinsam erzeugter „Gräfenhauser Edelburgunder“. Der Ertrag in diesem Wingert ist minimal. Der Aufwand zur Erzeugung dieses Spitzenweines dagegen sehr groß. Vor diesem Hintergrund ist auch der Preis von 37 Euro pro Flasche angemessen. „Zum Wohl-die Pfalz“.