Saumagen-Weltrekord in der Pfalz

Saumagen Weltrekord

Saumagen Weltrekord im CJD Neustadt

500 Kilogramm schwere  und 50,78 Meter lange Pfälzer Spezialität zum 50 Geburtstag des CJD Jugenddorf Neustadt/W hergestellt.

Im Christlichen Jugenddorf Neustadt wurde gestern  ein  Saumagenweltrekord  aufgestellt. Mit 150 Kilogramm  feines Brät, ebenso viel Kartoffeln und Magerfleisch, 300 Eiern, sieben Kilo Salz und den Gewürzen Majoran und Muskat  wurde ein  gut 500 Kilogramm schwerer  und über 50 Meter langer Saumagen zum „50“ Geburtstag des Jugenddorfes  hergestellt.

„Der Weltrekord-Saumagen schmeckt ausgezeichnet. Es wurden sehr  gute Grundprodukte hervorragend verarbeitet. Er ist optisch und geschmacklich ein Genuss.“, so Norbert Arend, ehemaliges Jurymitglied des alle zwei Jahre stattfindenden Internationalen Saumagenwettbewerbes und Chef des Radreiseveranstalters genussradeln-pfalz in Venningen.

http://www.genussradeln-pfalz.de

Das  durch  Ex-Kanzler Helmut Kohl berühmt gewordene Pfälzer Nationalgericht  wird normalerweise in einem richtigen Saumagen hergestellt. Für die Aufstellung des Weltrekords wurde ein über 50 Meter langer Kunststoffdarm angefertigt, gefüllt und  in einer speziell angefertigten, beheizbaren Edelstahlwanne in  3200 Litern 78 Grad warmen  Wassers  zweieinhalb Stunden lang in gegart.

Mit der Herstellung des größten und schwersten Saumagens der Welt erhoffen sich die Initiatoren  die Aufnahme in das Guiness-Buch der Rekorde. Deswegen wurde die gemessene Länge notariell beglaubigt.