Radausflug zu Storchennestern und bewässerten Storchenwiesen am 29.7.2012 –garantiert über 150 Störche zu sehen.

 

Störche auf den Queichwiesen am 22.7.2012. Bei der geführten Radtour"Störche in freier Natur" am 29.7. mit genussradeln-pfalz sind garantiert über 150 Störche zu sehen.

Die Südpfalz  wird mittlerweile zu Recht als Storchenparadies bezeichnet. In diesem Frühjahr haben sich über 80  Storchenpaare rund um das  Kunst- und Storchendorf Bornheim niedergelassen.  Das sind ca. 15  Storchenpaare mehr als 2011. Vor dem Abflug  in den Süden  in der ersten Augusthälfte kann man  ganz viele Störche  auf den bewässerten  Queichwiesen bei der Futtersuche beobachten.

 

Beim Radeln und Wandern im Storchenparadies kann man ganz viele Störche erleben - einfach einmalig...

Beim Radeln und Wandern im Storchenparadies kann man ganz viele Störche erleben - einfach einmalig...

 

Besonders nah erleben  sind  die Störche  bei einem geführten Radausflug    Sonntag, den 29.7.2012,  zu den Storchennestern sowie  den bewässerten Storchenwiesen der Südpfalz und beim Besuch der Storchenpflegestation  Bornheim.
Die geführte, ganztägige  Radtour zu „Störchen in freier Natur“,  bei denen garantiert zwischen 100 und 250
Störche zu sehen sind, wird  am  29. Juli von genussradeln-pfalz  um 9.40 Uhr ab  Bahnhof Edenkoben  angeboten; Ende gegen 18 Uhr.  Die  ca.
40 Kilometer  lange Rundtour  führt  u.a. zu  den Storchennestern in Venningen, Großfischlingen, den bewässerten Storchenwiesen und natürlich zum  Storchenzentrum Bornheim wo ganz interessante Storchennester zu sehen sind.

In der Mittagspause ist ein Picknick vorgesehen, der Abschluss findet mit einer Pfälzer Vesper in der Weinstube Göring in Edenkoben
statt. Preis pro Person 68 Euro.

Begleitet wird  die Radtour von genussradel-pfalz Chef Norbert Arend, der auch 2. Vorsitzender der Aktion Pfalzstorch ist.

Anmeldung  und weitere
Infos:

genussradeln-pfalz

67482 Venningen

Tel. 06323 6209

www.genussradeln-pfalz.de

http://www.e-bike-urlaub.de/