Benefizweinverkauf – Überraschungspaket mit edlen Flaschen

Zugunsten von sozialen Einrichtungen werden zum Wettbewerb eingereichte Weine sehr günstig verkauft - das Auspacken der Überraschungspakete ist wie an Weihnachten

Der Neustadter Verlag Meiniger, Herausgeber der Fachzeitschriften „Weinwirtschaft“, „Weinwelt“ und des „Sommelier Magazin“ führt regelmäßig Themenverkostungen und auch die renommierte Weinverkostung zum großen internationalen Weinpreis Mundus Vini durch. Die Rückstellproben werden vom 14.-16. Januar 2011 im Verlagshaus in Neustadt zugunsten des Kinderschutzbundes und des Kinderhospitz Sterntaler verkauft.

Zu diesem Zweck wurden Weine und Sekte zu 3500 Überraschungspaketen mit jeweils vier Flaschen verpakt, die für zehn Euro verkauft werden. Mit etwas Glück findet man in den gekauften Paketen eventuell einen Siegerwein oder einen Champagner.Allein das Auspacken der Pakete ist schon spannend und voller Überraschungen. Es lohnt sich mitzumachen.Internationaler Weinwettbewerb  "Mundus Vini" 2010